Digi-Treff Smartphone & Tablet

Gruppentreffen:

Das weltweite Netz und Ihre persönliche Technik - Smartphones und Tablets. Sie haben Fragen? Es brennt? Wie geht das mit der Corona App? Wie kann ich mit meiner Familie den Kontakt halten? Ich würde ja jetzt schon mal anfangen mit der digitalen Welt - aber da muss mir Jemand helfen.

 

Sie sind nicht alleine! Wir helfen Ihnen! Rufen Sie an - wir sagen Ihnen unsere Termine

Treff 1 für blutige Anfänger und
Bisschen-Besser-Wisser

in der Regel 1. Dienstag im Monat

um 16:30 Uhr

 

oder

 

Treff 2 für blutige Anfänger und
Bisschen-Besser-Wisser

in der Regel 3. Donnerstag im Monat

um 16:30 Uhr

 

 

Teilnahme kostenlos und nach den geltenden Bestimmungen und nach Absprache in der Gruppe.: Anmeldung erforderlich!

Tel: 06135 70 68 18.

Bringen Sie ihre Fragen und Ihr eigenes Smartphone und Tablet mit. 

 

Und etwas zu Schreiben!

 

Seien Sie neugierig und löchern Sie uns! In jedem Treff gibt es Zeit für ganz persönliche Fragen


 

Im Caritas-Zentrum St. Alban treffen sich Neueinsteiger und Auskenner und lernen miteinander den Weg in die digitale Welt mit Smartphone und Tablet. Die Corona-Regeln haben wir auf geimpft und / oder genesen mit Nachweis beschränkt. Wir behalten die Masken auf - es sei denn - es hält Jemand mit dem nötigen Abstand einen Vortrag mit Beamer, damit wir besser verstanden werden.

 

Im Alter lernen – neugierig bleiben!     

Neue Ziele erreichen!    

Wer seinen Hirnmuskel trainiert, bleibt fit!

 

Sie werden sich wundern, was Sie sich alles trauen. Und wieder vergessen. Und wieder miteinander üben und wieder vergessen - egal, denn das Getestete können Sie ja in ihrem eigenen goldenen Buch nachlesen, das Sie sich anlegen. Hauptsache: angucken, zugucken, mitmachen, ausprobieren – moderne Technik zum Anfassen für jung & alt!

 

Auch als langjährige Silver-Surfer Referentin bin ich für Zusammenarbeit. Deshalb haben wir uns mit den digitalen Botschaftern Rheinland-Pfalz vernetzt und empfehlen auch diese Seite: https://digibo.silver-tipps.de/

 Trauen Sie sich – machen Sie mit – ganz locker und entspannt und in kleinen Schrittchen - wir passen uns Ihrem Lerntempo an → immer wieder.

 Kommen Sie vorbei und fragen Sie uns Löcher in den Bauch – mit Dingen, die Sie schon immer mal wissen wollten und sich nicht zu fragen trauten – bei uns können Sie das!

Infomaterialien aus den Treffs

Hier sind die PDFs ausdruckbar hinterlegt. Die Tipps öffnen sich bei Klick auf die einzelnen Links

Kommt immer wieder, da für alle interessant:

Wo finde ich was auf meinem Handy?

Mein Bildschirm geht zu schnell aus ... wo ändere ich das?

Wie räume ich mein Handy auf? - Ich habe zu viel auf meinem Bildschirm...

"Netikette - wie verhalte ich mich im Netz?

Wie fotografiere ich und wie verschicke ich Fotos?

Wie aktualisiere ich meine Software?

Kann ich meine Mails vom Rechner auch auf dem Smartphone lesen?

Kann ich die Schrift größer stellen und wie geht das?

Wie funktioniert das mit dem www, dem weltweiten web, dem Internet?

Was ist ein Server und was hat das mit mir zu tun?

Hilfen und Risiken im Netz

Tipps  einer Seniorensicherheitsberaterin

In Kontakt kommen: What's app, Threema, Telegram, Signal (sogenannte Messenger) helfen uns dabei. Wie bekomme ich Sie auf mein Smartphone und wie nutze ich sie?